von Christina Gronwald
Intern

Am diesjährigen Pfingstwochenende hat der Hannoversche Kanu-Club von 1921 e.V. (HKC) zum 25. Mal das Drachenbootrennen auf dem Maschsee ausgerichtet. 20 LW.P-Mitarbeiter, ehemalige LW.P-Mitarbeiter, Partner und Freunde stellten auch dieses Mal ein Team.

An dem Wetter war zum Paddeln – bis auf den Wind – absolut nichts auszusetzen. Das sonnige Wetter lockte viele Besucher an den Maschsee. Parallel zum Drachenbootrennen fand im Stadionbad die Champions-League der Wasserballer statt. Der Maschsee bzw. das Drachenboot-Festival war somit sehr gut besucht.

Insgesamt haben wir an dem Wochenende fünf Rennen absolviert. Das erste Rennen war eher ernüchternd. Aber das zweite Rennen haben wir mit mindestens einer halben Bootslänge souverän für uns entscheiden können. Die weiteren Rennen liefen fast genauso gut, sodass wir letztendlich das große B-Finale in der Klasse „Fun-Sport“ erreicht haben. Am Ende des Turnieres haben wir den unglaublichen 12. Platz von 44 Mannschaften in der Klasse Fun-Sport belegt – und das sogar ohne professionelle Unterstützung durch das Allsportsteam des HKC’s!

Es war für uns eine sportliche Herausforderung, die uns wie jedes Jahr riesigen Spaß gemacht hat.

Wir bedanken uns für den Besuch der aktiven und ehemaligen Kollegen, Freunden, Bekannten und Familienangehörigen sowie aller helfenden Hände. Wir freuen uns schon jetzt auf das 26. Drachenboot-Festival im nächsten Jahr!

Drachenbootrennen - Maschsee Hannover 2019