Zukunft im Dialog gestalten

LW.P Lüders Warneboldt ist ein Beratungsunternehmen, das auf die interdisziplinäre Beratung von mittelständischen Unternehmen sowie Unternehmerinnen und Unternehmern spezialisiert ist. Unser Team besteht aus mehr als 80 Köpfen an den Standorten Hannover und Lehrte. Dazu gehören Expertinnen und Experten aus den Bereichen Steuerberatung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung und Notare, die Mandantinnen und Mandanten unterschiedlicher Branchen und Größen in allen steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen betreuen.

Das Beratungsteam unterstützen erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Controlling, der Finanzbuchhaltung, Steuerbereich sowie Organisation, Personal, PR, IT und Mandantenservice.

Fachwissen - verbunden mit Kreativität und Phantasie

Als Beratungsunternehmen, in welchem Expertinnen und Experten aus den Bereichen Steuerberatung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung und Betriebswirtschaft Hand in Hand zusammenarbeiten, lösen wir Ihre Probleme konzentriert, zielstrebig und mit einem Blick für das Wesentliche. Wir verstehen uns auf allen Ebenen als Berater im Sinne des Wortes, als Ihr Ansprechpartner und Mitgestalter. Unser Ziel ist es, Sie langfristig als Unternehmen und als Unternehmerin oder Unternehmer zu begleiten, Ihnen ein Partner auf Augenhöhe zu sein, Ihre Probleme zu kennen und Lösungen zu finden.

40 Jahre Vertrauen in unser Know-how

Wir sind mit unseren Aufgabenstellungen gewachsen – von einer Anwaltskanzlei zu einem spezialisierten Beratungsunternehmen.

 

Aktuelles von LW.P

20 April 2022
Coronahilfen: Vorsicht bei der Schlussabrechnung!
So können Sie strafrechtliche Folgen wegen Subventionsbetruges abfedern Die Schlussabrechnung für die Coronahilfen wirft ihre Schatten voraus: Bis Ende 2022 muss die Abrechnung der verschiedenen Überbrückungshilfen sowie der November- und Dezemberhilfe getätigt sein; voraussichtlich ab Mitte Mai soll das Online-Portal hierfür zur Verfügung stehen. Unternehmerinnen und Unternehmer müssen nun sehr
Steuerberatung
12 April 2022
Steuerinformationen März 2022
Aktuelles aus dem Steuerrecht März 2022 In diesem Monat haben wir wieder aktuelle Meldungen aus dem Steuerrecht für Sie zusammengestellt: Verfahrensdokumentation: Schaffen Sie Transparenz und seien Sie auf der sicheren Seite! Angaben auf Rechnungen: Zur Frage der handelsüblichen Bezeichnung Warenverkehr: Erläuterungen zum Konsignationslager-Begriff Betriebsprüfungen: Dreimal nacheinander gilt noch nicht als
Steuerberatung
22 März 2022
Steuerinformationen Februar 2022
Aktuelles aus dem Steuerrecht Februar 2022 In diesem Monat haben wir wieder aktuelle Meldungen aus dem Steuerrecht für Sie zusammengestellt: Vollverzinsung: Wie sind Steuernachzahlungen und -erstattungen zu verzinsen? Plausibilitätsprüfung: Möglicher Handlungsbedarf bei Steuererklärung im One-Stop-Shop-Verfahren Vorsteuerabzug: Für Bruchteilsgemeinschaften gelten besondere Regeln Kassensystem/Registrierkasse: Wie sind Kleinbetragsrechnungen aufzubewahren? Organschaft: Neues zum Übergang
Steuerberatung
16 März 2022
Steuerinformationen Januar 2022
Aktuelles aus dem Steuerrecht Januar 2022 In diesem Monat haben wir wieder aktuelle Meldungen aus dem Steuerrecht für Sie zusammengestellt: Sonderbetriebseinnahmen: Schadenersatz eines Kommanditisten ist steuerpflichtig Investitionsabzugsbetrag: Bis wann muss die Nutzung eines Wirtschaftsguts bei Betriebsaufgabe erfolgen? Urheberrechtsverletzungen: Wie sind Abmahnungen umsatzsteuerlich zu behandeln? Grundstückslieferungen: Wie lange der Verzicht auf
15 März 2022
Impfpflicht in Alten- und Pflegeeinrichtungen
Die im Dezember 2021 in Kraft getretene Regelung des § 20a Infektionsschutzgesetz (IfSG) beinhaltet für Sie als stationäre oder auch ambulante Pflegeeinrichtung die Erhebung des Immunitätsnachweises gegen COVID-19 bei Ihren Beschäftigten sowie bei Ihren Dienstleistern spätestens bis zum 15. März 2022. Diejenigen, die einen entsprechenden Nachweis nicht erbringen können, haben