Zukunft im Dialog gestalten

LW.P Lüders Warneboldt ist ein Beratungsunternehmen, das auf die interdisziplinäre Beratung von mittelständischen Unternehmen sowie Unternehmerinnen und Unternehmern spezialisiert ist. Unser Team besteht aus mehr als 80 Köpfen an den Standorten Hannover und Lehrte. Dazu gehören Expertinnen und Experten aus den Bereichen Steuerberatung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung und Notare, die Mandantinnen und Mandanten unterschiedlicher Branchen und Größen in allen steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen betreuen.

Das Beratungsteam unterstützen erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Controlling, der Finanzbuchhaltung, Steuerbereich sowie Organisation, Personal, PR, IT und Mandantenservice.

Fachwissen - verbunden mit Kreativität und Phantasie

Als Beratungsunternehmen, in welchem Expertinnen und Experten aus den Bereichen Steuerberatung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung und Betriebswirtschaft Hand in Hand zusammenarbeiten, lösen wir Ihre Probleme konzentriert, zielstrebig und mit einem Blick für das Wesentliche. Wir verstehen uns auf allen Ebenen als Berater im Sinne des Wortes, als Ihr Ansprechpartner und Mitgestalter. Unser Ziel ist es, Sie langfristig als Unternehmen und als Unternehmerin oder Unternehmer zu begleiten, Ihnen ein Partner auf Augenhöhe zu sein, Ihre Probleme zu kennen und Lösungen zu finden.

40 Jahre Vertrauen in unser Know-how

Wir sind mit unseren Aufgabenstellungen gewachsen – von einer Anwaltskanzlei zu einem spezialisierten Beratungsunternehmen.

Als Mitglied im internationalen HLB-Netzwerk bieten wir Steuerberatung, Rechtsberatung und Wirtschaftsprüfung über die Landesgrenzen hinaus an.

Wir sind im JUVE Handbuch Steuern 2021 das dritte Jahr in Folge als eine der drei Top-Kanzleien in Hannover gerankt worden. Zum vollständigen Ranking:

https://webreader.mediacologne.de/juverechtsmarkt#/reader/106296/

Die DATEV hat unsere Kanzlei mit dem Label "Digitale Kanzlei 2021" ausgezeichnet! Über diesen Erfolg freuen wir uns bei LW.P sehr und setzen damit ein Zeichen im Rahmen unseres Digitalisierungsprozesses. Mehr zur Auszeichnung:

https://lueders-warneboldt.de/lw-p-als-digitale-kanzlei-2021-ausgezeichnet/

 

Aktuelles von LW.P

Gründung & Expansion
03 September 2021
Wie bitte? GmbH-Gründung von zu Hause aus?
Keine Zukunftsvision, sondern bald schon Realität! Die neue EU-Digitalisierungsrichtlinie macht`s möglich: Ab dem 1. August 2022 ist die Online-Gründung einer GmbH oder die bei Start-ups sehr beliebte Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) kein Problem mehr! Ob im Büro oder ganz bequem von zu Hause aus… Schon bald ist das Gründungs-Prozedere einer GmbH oder
25 August 2021
Teil V: Unter Verdacht? Subventionsbetrug bei Corona-Hilfen
Falsche Prognose bei Corona-Hilfen: So schützen Sie sich vor strafrechtlichen Konsequenzen! Im fünften Teil unserer Praxistipp-Reihe geht es darum, ob falsche Prognoseentscheidungen bei der Antragstellung strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können. In Teil I (\"Subventionsbetrug, was ist das?\"), Teil II (\"Praktische Maßnahmen im Beihilfestreit\"), Teil III (\"Diese Strafen drohen beim
Steuerberatung
09 August 2021
Steuerinformationen August 2021
Aktuelles aus dem Steuerrecht August 2021 In diesem Monat haben wir wieder aktuelle Meldungen aus dem Steuerrecht für Sie zusammengestellt: Abzugsteuerentlastung: Bundestag verabschiedet Gesetz Buchwertübertragung: Exakt zeitgleiche Entnahme bzw. Veräußerung ist schädlich Verbilligte Wohnraumüberlassung: Vergleichsmiete muss vorrangig aus Mietspiegel abgeleitet werden Steuerfrei geerbtes Familienheim: Selbstnutzung muss ohne schuldhaftes Zögern erfolgen
Teil III – Diese Strafen drohen beim Subventionsbetrug von Corona-Hilfe
13 Juli 2021
Kurzarbeitergeld: Was droht Ihnen bei Falschangaben?
Strafrechtliche Risiken Die Beantragung von Kurzarbeitergeld ist mit strafrechtlichen Risiken verbunden. Hierauf weist die Agentur für Arbeit in ihrem Merkblatt 8a (Arbeitgeber) ausdrücklich hin: Ergeben die Feststellungen der Agentur für Arbeit, dass strafrechtlich relevante Aspekte zur Leistungsüberzahlung geführt haben, wird Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet. So prüft die Agentur für
13 Juli 2021
Kurzarbeitergeld
Was ist Kurzarbeitergeld und was setzt es voraus? Kurzarbeitergeld wird von den Arbeitsagenturen gezahlt, wenn der Arbeitgeber die regelmäßige Arbeitszeit kürzen muss und dies bei der zuständigen Agentur für Arbeit angezeigt hat. Kurzarbeit im Arbeitsverhältnis bedeutet die vorübergehende Verringerung der regelmäßigen Arbeitszeit aufgrund eines erheblichen Arbeitsausfalls. Von der Kurzarbeit können alle