News

14 Februar 2020
Gerade der schwache Export beschert der niedersächsischen Industrie einen spürbaren Abschwung, der nun auf die Binnenwirtschaft überzugreifen droht. Konsum, Bauwirtschaft und Dienstleister sind noch stabile Stützen der niedersächsischen Wirtschaft. Die Stellenstreichungen in der Industrie signalisieren jedoch eine mögliche Trendwende auf dem Arbeitsmarkt. Politische Diskussionen um den Brexit sowie internationale...
SanierungSteuern
07 Februar 2020
Für die meisten Schritte, die zur Gründung einer Gesellschaft in Deutschland notwendig sind, ist für Nicht-EU-Bürger in der Regel ein Schengen-Visum ausreichend. Doch sobald der ausländische Gesellschafter mehr als 25 % der Anteile hält und für die Gesellschaft in Deutschland auch dauerhaft tätig werden möchte, z. B. als Geschäftsführer,...
GründungHandels- & Gesellschaftsrecht
21 Januar 2020
Jedes noch so erfolgreiche Unternehmen kann auch ohne eigenes Verschulden in eine existenzbedrohende Situation geraten. In einem solchen Fall ist eine schnelle und qualifizierte Beratung wichtig, um die Krise zu überwinden und gestärkt in die Zukunft zu blicken. Wir zeigen Ihnen unseren Beratungsansatz am Beispiel der Sanierung eines mittelständischen...
Sanierung
13 Januar 2020
Vor kurzem sind wir dem Verein zur Förderung der Steuerrechtswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover e.V. (VFS Hannover) beigetreten. Der VFS Hannover ist ein Verein, dem Steuerpraktiker aus Beratung, Verwaltung, Gerichtsbarkeit und Unternehmen sowie Studierende angehören. Er hat in erster Linie das Ziel, das Interesse am Steuerrecht bei Jura-...
InternSteuern
18 Dezember 2019
Der Bedeutung von Lasten- und Pflichtenheften wird in komplexen IT-Projekten (z.B. Einführung eines Warenwirtschafts- oder ERP-Systems) nicht immer die erforderliche Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei sind sie regelmäßig wesentliche Bestandteile des Projektvertrages und die maßgebliche Grundlage für das Abnahmeverfahren.
IT-Recht
15 Oktober 2019
Entfernungspauschale: Arbeitnehmer können ihre arbeitstäglichen Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte mit einer Entfernungspauschale von 0,30 € pro Entfernungskilometer absetzen. Maßgeblich für die Berechnung der Entfernungskilometer ist die kürzeste Straßenverbindung zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte. Eine längere Fahrtstrecke kann nur zugrunde gelegt werden, wenn sie tatsächlich gefahren wird und offensichtlich verkehrsgünstiger...
Steuern
16 September 2019
Neues aus der vollstationären Pflege: Die Auswirkungen des neuen Rahmenvertrags und die Empfehlungen der Pflegesatzkommission Niedersachsen zum neuen Kalkulationsschema finden Sie in unserem Unternehmerbrief.
ArbeitsrechtHealth CareSteuern
01 September 2019
Bitte vormerken für 2021: Umsatzsteuervorauszahlungen, die innerhalb von zehn Tagen nach Ablauf des Kalenderjahres gezahlt werden, sind auch dann im Vorjahr steuerlich abziehbar, wenn der 10. Januar des Folgejahres auf einen Sonnabend oder Sonntag fällt. Der Bundesfinanzhof kippte damit eine Entscheidung der Finanzverwaltung, den Betriebsausgabenabzug in diesem Fall zu...
Steuern
19 August 2019
Größere Veränderungen in Unternehmen können schwierig sein. Am Institut für Arbeitswissenschaft forscht und lehrt der Diplom-Psychologe Martin Vogel unter anderem zum Thema Change Management. Ein Gespräch über den Kaffee nach Meetings, Systemtheorie und die Stolpersteine der Unternehmensnachfolge.
Unternehmensnachfolge
09 August 2019
Irgendwann steht jeder Unternehmer vor der Frage: „Wie geht es weiter, wenn ich mich aus dem aktiven Geschäftsbetrieb zurückziehen möchte?“ Lesen Sie, was Sie bei familieninternen oder externen Nachfolgeregelungen beachten müssen und welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten!
Unternehmensnachfolge
24 Juli 2019
Software stellt bei Unternehmenskäufen, vor allem aus der IT-Branche, meist einen wesentlichen Vermögenswert dar. Hier ist Vorsicht geboten: Ohne Prüfung der Software vor dem Erwerb kann sich das Invest schnell als rechtliches und wirtschaftliches Fiasko herausstellen!
IT-RechtM&A
15 Juli 2019
Das zentrale Organ einer GmbH ist die Gesellschafterversammlung. Diese ist dazu befugt für die GmbH maßgebliche Bestimmungen zu treffen und Weisungen an den Geschäftsführer zu erteilen. Wenn sich die Gesellschafter nicht einig sind, kann es schnell zum Streit kommen.
Handels- & Gesellschaftsrecht
09 Juli 2019
Am diesjährigen Pfingstwochenende hat der Hannoversche Kanu-Club von 1921 e.V. (HKC) zum 25. Mal das Drachenbootrennen auf dem Maschsee ausgerichtet. 20 LW.P-Mitarbeiter, ehemalige LW.P-Mitarbeiter, Partner und Freunde stellten auch dieses Mal ein Team.
Intern
03 Juli 2019
Ehegatten-Arbeitsverhältnis: Ist ein Ehegatte der Arbeitgeber des anderen Ehegatten, so wird das Arbeitsverhältnis steuerlich nur dann anerkannt, wenn es einem sogenannten Fremdvergleich standhält. Was dieses für die Ausgestaltung bedeutet, erfahren Sie in unserem Steuerinfobrief. Außerdem halten wir wieder aktuelle Informationen aus Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer und Gewerbesteuer für Sie bereit.
Steuern
26 Juni 2019
Im Mittelstand ist eine nach den Zielen des Fast Close organisierte Finanzbuchhaltung erst wenig verbreitet. Hier stellen sich oft Fragen: Wie groß sind die Vorteile? In welchem Verhältnis stehen sie zu Risiken und Aufwand?
DigitalSteuernWirtschaftsprüfung
03 Juni 2019
Business Intelligence (BI) ist ein Software-System, das die Nutzer bei der Darstellung und Auswertung von unternehmensrelevanten Daten unterstüzt. Das Einführen einer BI-Lösung im Unternehmen ist eine komplexe Aufgabe, die ein Betrieb gut strukturieren und planen sollte. Thilo Schütz erklärt, wie mittelständischen Unternehmen dies gelingt.
Digital
31 Mai 2019
Einkommensteuererklärung 2018: Nichts ist beständiger als der Wandel. Dieses Sprichwort trifft in besonderer Weise auf das deutsche Steuerrecht zu, denn kein Jahr vergeht ohne Änderungen. So gibt es auch bei der Einkommensteuererklärung 2018 wieder zahlreiche Neuerungen im Arbeitnehmerbereich zu beachten. Die wichtigsten Punkte und weitere interessante Entscheidungen finden Sie...
Steuern
16 Mai 2019
Planen Sie in naher Zukunft eine neue Software oder Hardware in Ihrem Betrieb einzuführen? Damit es dabei keine bösen Überraschungen gibt, hält Rechtsanwalt Felix Strache wertvolle Tipps für den Abschluss von Projektverträgen für Sie bereit.
DigitalHandels- & GesellschaftsrechtIT-Recht
30 April 2019
Kapitalgesellschaft: In der Vergangenheit hat sich der BFH mehrfach mit der Frage befasst, wann ein Verlust aus der Auflösung einer Kapitalgesellschaft entsteht. In einem neuen Beschluss hat der BFH nun darauf hingewiesen, dass die zeitliche Verlustzuordnung durch die BFH-Rechtsprechung nach wie vor geklärt ist. Die Entscheidungen der Bundesrichter sowie...
Steuern
25 April 2019
Wann unterliegt eine als „Gewinnvorab“ bezeichnete Zahlung an einen Gesellschafter einer Personengesellschaft der Umsatzsteuer und wann nicht? Diese Frage beschäftigte das Finanzgericht Münster, das im konkreten Ausgangsfall zu einem klaren Ergebnis kommt!
Steuern
03 April 2019
Kann mein Unternehmen durch die Digitalisierung von Unternehmensabläufen Kosten reduzieren? Diese Frage stellen sich viele Unternehmer – vor allem in kleinen und mittelständischen Betrieben. Warum es erst einmal um Investitionen geht, erklärt Dr. Christoph Lüders.
Digital
31 März 2019
Doch was ist im steuerlichen Sinne überhaupt ein Gutschein? Wann wird dafür Umsatzsteuer fällig und was ist die Bemessungsgrundlage? Was passiert, wenn der Gutschein nicht eingelöst wird? Sollten Sie in Ihrem Unternehmen Gutscheine abgeben, ist die Kenntnis der seit dem 1. Januar 2019 vom Gesetzgeber umgesetzten „Gutschein-Richtlinie“ für Sie...
Steuern
20 Februar 2019
Wissen Sie, welche zusätzlichen Leistungen eines Pflegeheims umsatzsteuerfrei sind und welche nicht? Wir bringen Licht ins Dunkel des Umsatzsteuerrechts - oder zünden zumindest ein Streichholz an!
Health CareSteuern
01 Dezember 2018
Strategische Gründe für Übernahmen und Kooperationen. Ein Thema, welches zur Zeit in aller Munde ist. In der aktuellen Ausgabe 12/18 CareInvest berichtet Dr. Christoph Lüders darüber.
Health CareM&A
25 Mai 2018
Ein aktuelles Urteil des Bundessozialgerichts zur Feststellung von Investitionskosten in Pflegeeinrichtungen hat weitreichende Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit von Pflegeeinrichtungen. Lesen Sie mehr dazu in dem Artikel von Oliver Warneboldt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer.
Health Care
29 Januar 2018
Die Entwicklungen im Handels- und Steuerrecht schreiten unaufhaltsam voran. Durch die Digitalisierung werden diese Entwicklungen zusätzlich dynamisiert. So informieren wir Sie laufend über beispielsweise das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG), das Gesetz zur Umsetzung zur Wohnimmobilienkreditrichtlinie, Änderungen in der Steuergesetzgebung sowie über Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und der deutschen Finanzgerichte.
DigitalSteuern
15 Januar 2018
Elektronische Buchführung und Archivierung prüfungssicher gestalten.
DigitalSteuernWirtschaftsprüfung
30 November 2017
Irgendwann wird sich jeder Unternehmer die Frage stellen: „Wann fange ich wie am besten damit an, meine Nachfolge erfolgreich zu gestalten?“ Lesen Sie, warum es wichtig ist, den Wechsel so früh wie möglich vorzubereiten und was Sie alles tun können.
Unternehmensnachfolge
28 Juni 2017
In der aktuelle Ausgabe von dem Business-Magazin Chefbüro online, das Fachmagazin für Führungskräfte, finden Sie einen interessanten Artikel von Oliver Warneboldt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
SteuernUnternehmensnachfolge