von Sönke Nicolaysen
Steuern

Tax Compliance Management System: Steuern Sie Ihr innerbetriebliches Kontrollsystem!

Haben Sie sich bereits mit der Implementierung und Ausgestaltung Ihres Tax Compliance Management Systems (Tax CMS) auseinandergesetzt? Hier beantworten wir Ihnen folgende Fragen und geben Ihnen einen kurzen Überblick zu diesem sehr aktuellen Thema:

  • „Was ist ein Tax CMS?“
  • „Benötige ich so etwas für mein Unternehmen?“
  • „Welche Schritte müssen unternommen werden und welchen Nutzen hat dies konkret?“

Was ist ein Tax Compliance Management System?

Ein Tax Compliance Management System ist ein innerbetriebliches Kontrollsystem, welches auf die Erfüllung steuerlicher Pflichten ausgerichtet ist. Bei Verdachtsfällen kann es gegebenenfalls eine Indizwirkung gegen das Vorliegen von Vorsatz oder Leichtfertigkeit haben.

Die Finanzverwaltung hat sich in einem Schreiben vom 23. Mai 2016 (Anwendungserlass zu § 153 AO) zu diesem Thema ausgelassen. Damit ist das Thema nicht nur bei der Finanzverwaltung, sondern auch bei Unternehmen stark in den Fokus gerückt.

Hilfestellung zur Ausgestaltung eines Tax CMS bietet u.a. der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) entwickelte Praxishinweis 1/2016 „Ausgestaltung und Prüfung von Tax Compliance Management Systemen (Tax CMS) gem. IDW PS 980“.

Warum sollte ich ein Tax CMS implementieren?

Bei der Entwicklung und Implementierung eines Tax CMS werden Sie sich intensiv mit Ihren steuerlichen Risiken, Kontrollen und Prozessen in Ihrem Unternehmen beschäftigen. Dadurch lassen sich die gewonnenen Erkenntnisse kanalisieren:

  • in einer höheren Sensibilisierung für steuerliche Themen,
  • verbesserter Kommunikation und
  • Ausgestaltung effizienterer Prozesse.

Haftungsrisiken reduzieren

Ein wesentlicher Faktor sollte sein, durch die getroffenen Maßnahmen Haftungsrisiken für die Geschäftsleitung und Führungskräfte zu minimieren sowie die Reputation des Unternehmens zu schützen.

Wissensverlust im Finanz- und Rechnungswesen vermeiden

In mittelständischen Unternehmen sitzen oftmals Mitarbeitende mit einem reichlichen Erfahrungsschatz an zentralen Stellen im Finanz- und Rechnungswesen. Was passiert bei einem plötzlichen Ausfall solcher Mitarbeitenden? Gibt es Vertretungsregelungen und ist den Mitarbeitenden bewusst, welche Aufgaben zu übernehmen sind?

Prozesse, Arbeitsanweisungen oder Checklisten in dokumentierter Form sind in solchen Situationen enorm hilfreich. Zudem erleichtern sie neuen Mitarbeitenden den Einstieg. So führen Abgänge nicht zum vollständigen Wissensverlust.

Nutzen

Die Ausgestaltung und Implementierung eines Tax CMS führt nicht zwingend zu sofort sichtbaren monetären Ersparnissen. Bedenkt man aber die zahlreichen indirekten Effekte wie das Bewusstsein über steuerliche Risiken, erhöhte Sicherheit durch dokumentierte Kontrollen und effizientere Prozesse, lassen sich die Vorteile eines Tax CMS schnell belegen.

Unserer Erfahrung nach führt die Auseinandersetzung mit diesen Themen oftmals zu erstaunlichen Erkenntnissen bei der Geschäftsleitung - aber auch bei den Mitarbeitenden. Dies wiederum führt zu weiteren Effizienzgewinnen.

So gehen wir bei der Einführung eines Tax CMS vor

Ein Tax CMS ist in der Ausgestaltung immer stark individuell von der organisatorischen Struktur und den gelebten Prozessen abhängig. Wir unterstützen Sie dabei,

  • die bereits vorhandenen Maßnahmen, auf denen ein Tax CMS aufbaut, bei Ihnen zu identifizieren,
  • die notwendige Dokumentation zu entwickeln und
  • dies in ein ganzheitliches Rahmenwerk zu fassen.

Dabei schließen wir gemeinsam Lücken und bauen so Ihr eigenes Tax CMS im Unternehmen auf. Sie werden feststellen, dass einige im Rahmen eines Tax CMS-Projektes entwickelte Maßnahmen bei Ihnen schon durchgeführt werden!

Fazit

Es gibt zahlreiche Gründe für ein Tax CMS, die in diesem Artikel dargestellt werden. Da die Finanzverwaltung ebenfalls an Maßnahmen arbeitet, ein Tax CMS auch in der Betriebsprüfung sinnvoll mit einbeziehen zu können, ist es unerlässlich, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Wenn Sie Interesse an einem persönlichen Austausch und einem weiteren Überblick haben, dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns, Sie bei der Ausgestaltung Ihres Tax CMS unterstützen zu können!