Kluges Personalmanagement für den Erfolg Ihres Unternehmens

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bekanntlich das wichtigste Kapital (Human Capital) eines Unternehmens. Mit ihrem Wissen, ihren Fähigkeiten und ihrer Motivation sind sie Motor und Seele zugleich.

In einer modernen Arbeitswelt ist der sorgfältige Umgang mit dieser so wertvollen Ressource unumgänglich. Die Berücksichtigung der individuellen Lebensumstände jeder einzelnen Mitarbeiterin und jedes einzelnen Mitarbeiters ist dabei ein wesentlicher Punkt.

Doch professionelles Personalmanagement ist noch weitaus mehr.

Human Ressources - Wir beraten Sie gerne!

Schöpfen Sie alle Potentiale aus?

LW.P Lüders Warneboldt hat die Profis an Bord, die Ihnen dabei behilflich sind, Ihr Personalwesen optimal zu gestalten!

Unser interdisziplinär arbeitendes HR-Kompetenzteam besteht aus erfahrenen, qualifizierten Mitarbeitenden sowie Fachleuten aus den Bereichen Recht und Steuern.

Das ermöglicht uns, sämtliche arbeitsrechtlichen und steuerlichen Möglichkeiten, die sich für Ihr Unternehmen bieten, passgenau als Grundlage für ein gelungenes Personalmanagement auszuloten und umzusetzen.

Wir helfen Ihnen,
  • Ihre Beschäftigten effizient zur Erreichung Ihrer Unternehmensziele einzusetzen,
  • Ihr Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitgeber mit hoher Mitarbeiterbindung zu entwickeln (Employer Branding)
  • auf Managementebene die Chancen vorhandener Modelle zu erkennen und umzusetzen

Unsere Schwerpunkte im Überblick

Das können Sie als Unternehmerin oder Unternehmer von uns erwarten:

Wir stehen Ihnen bei allen Fragen sowohl hinsichtlich Ihrer eigenen Beschäftigung im Unternehmen als auch in Bezug auf die Beschäftigung von Fremdgeschäftsführern persönlich als Ratgeber zur Seite.

Wir unterstützen Sie insbesondere bei:

  • der Gestaltung von Geschäftsführeranstellungsverträgen
  • Fragen zur (steueroptimalen) Geschäftsführervergütung
  • der Beurteilung des sozialversicherungsrechtlichen Status Ihrer Geschäftsführung
  • der Gestaltung und Umsetzung der Geschäftsführerversorgung
  • Fragen zum Thema Scheinselbstständigkeit

Das können Sie als Unternehmen von uns erwarten:

Nutzen Sie die langjährigen Erfahrungen unseres interdisziplinären Teams aus der Rechts- und Steuerberatung, um Ihre Personalthemen optimal zu gestalten.

Wir übernehmen:

  • eine umfassende Prüfung Ihrer bestehenden und die Gestaltung neuer Arbeitsverträge
  • die Gestaltung von Beteiligungsmodel­len für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren steuerliche Bewertung
  • die Beratung zur Umsetzung flexibler Arbeitszeitmodelle für Ihre Belegschaft
  • die Beratung  zur Einführung und Optimierung von Vergütungsmodellen
  • die Beratung bezüglich Themen der betrieblichen Altersvorsorge
  • die Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen mit Mehrwert
  • die Begleitung aller Prüfungen durch Finanzbehörden und Sozialversicherungsträger

Aktuelle News zu Human Resources

01 April 2020
Der Arbeitgeber ist kein Vermögensberater
Betriebliche Altersvorsorge: Der Arbeitgeber ist kein Vermögensberater Mit der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) kennt sich kaum jemand aus: Arbeitgeber selten; am allerwenigsten meist aber Arbeitnehmer. In der Regel stellen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern daher Informationen rundum die bAV zur Verfügung. Doch aufgepasst: Dadurch wird der Arbeitgeber nicht automatisch zum Vermögensberater des Arbeitnehmers!
15 Dezember 2019
Krisenfest durch Kurzarbeit?
Wenn die Auftragszahlen zurückgehen, hilft häufig nur noch ein Kostenschnitt. Budgets werden gekürzt, Dienstwagen länger gefahren oder sogar abgeschafft und auch vor den Personalkosten kann manchmal kein Halt gemacht werden. Drastische Mittel wie Re- und Umstrukturierungen, die Nichtverlängerung von befristeten Arbeitsverträgen oder sogar Entlassungen sind oftmals die Folge. Könnte da
13 November 2019
Unternehmerbrief Arbeitsrecht Sonderausgabe 2019
Sonderausgabe   Arbeit auf Abruf, Geringverdiener und Mindestlohn Geringfügigkeitsrichtlinie
Unternehmensberatung für der Pflegebranche
16 September 2019
Unternehmerbrief Health Care 02/2019
Der neue Rahmenvertrag für die vollstationäre Dauerpflege gemäß § 75 SGB XI ist am 1. April 2019 in Niedersachsen in Kraft getreten Notwendige Anpassungen im Schiedsverfahren entschieden Seit dem Jahr 2016 wurden intensive Gespräche in Niedersachsen über die Anpassung des Landesrahmenvertrags aus dem Jahr 2009 für die vollstationäre Dauerpflege an die
24 Mai 2019
Der EuGH hat entschieden: Verpflichtende Zeiterfassung für alle Arbeitgeber!
In unserem Newsfeed hatten wir Sie informiert: Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) hatte in seinen Schlussanträgen in einem Vorabentscheidungsverfahren eine verpflichtende Zeiterfassung für alle Arbeitgeber gefordert. Nur so könne gewährleistet werden, dass die europäischen Vorgaben der Arbeitszeitrichtlinie eingehalten werden. Der EuGH ist dieser Auffassung nun in seinem Urteil vom

Ihre Ansprechpartnerin

Leena Diestelhorst - Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Leena Diestelhorst
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fax. +49 511 543589-97

Kontaktformular


Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Ihr Ansprechpartner

Frank-Oliver Schulz
Dipl.-Oec., Steuerberater, Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.)
Fax. +49 5132 8268-99