Health Care

Für Betreiber von Einrichtungen, institutionelle Kunden und staatliche Institutionen der Pflegebranche bieten unsere Spezialistinnen und Spezialisten interdisziplinäre Beratung, insbesondere in den Bereichen vollstationäre Pflege, ambulante Pflege, betreutes Wohnen oder besondere aktuelle Pflege- und Betreuungsleistungen, wie z. B. ambulantisierte Pflegeformen.

Unsere Beratungsansätze zielen daher genau in diese Branche auf die häufig im Mittelpunkt stehenden Pflegeimmobilien, um deren optimale (rechtlich, steuerlich und betriebswirtschaftlich) Einbringung in Gesamtkonzepte sich unsere Expertinnen und Experten kümmern.

Derzeit beraten unsere Teams aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Recht, Betriebswirtschaft und Controlling z. B. Unternehmen mit über 10.000 vollstationären Pflegebetten deutschlandweit. Dazu gehören auch komplementierte Angebote wie z. B. Ergo- und Physiotherapie oder Essen außer Haus.

Unternehmensberatung für der Pflegebranche

Unsere Schwerpunkte im Überblick

Die zu Ihnen passende Lösung entwickeln wir aus diesen Bausteinen:
  • Pflegesatzverhandlungen
  • Finanzierung, Gründung oder Expansion
  • Subventionsberatung
  • Refinanzierung der Investitionskosten
  • Privatisierung ehemals kommunaler Einrichtungen
  • Steuergestaltung und -optimierung
  • Lohn- und Finanzbuchführung unter Einsatz von Software-Anwendungen
  • betriebswirtschaftliche Beratung einschließlich laufendem Controlling
  • arbeits-, sozial- und verwaltungsrechtliche Beratung und Interessenvertretung
  • Optimierung von Pacht- und Heimverträgen
  • Wissensvermittlung in LW.P-Seminaren sowie durch Print- und Online-Medien

Aktuelle News zu Unternehmensberatung in der Pflegebranche

19 Juni 2020
Unternehmerbrief Health Care 04/2020 zur Corona-Krise
Corona-Prämie: Antragsformulare Teil 2 sind veröffentlicht - Geltendmachung bis zum 29. Juni 2020 Der GKV-Spitzenverband hat jetzt Teil 2 der Prämien-Festlegungen sowie die dazugehörigen Antragsformulare veröffentlicht. Für Beschäftige in Arbeitnehmerüberlassung, Dienst- und Werkverträgen, welche die Bedingungen bis zum 1. Juni 2020 erfüllt haben, muss die Geltendmachung des Anspruchs auf Corona-Prämie bis
LW.P Lüders Warneboldt - Gebäude Lehrte
07 April 2020
Unternehmerbrief Health Care zur Corona-Krise
Corona-Maßnahmen der Bundesregierung: Schutzschild für Pflegeeinrichtungen Wie soll konkret geholfen werden? Für wen gilt diese Unterstützung? Welche konkreten Mehraufwendungen bzw. Mindererträge werden übernommen? Wie sind die Mehraufwendungen bzw. Mindererträge in der Praxis nachzuweisen? Wie läuft das Antragsverfahren ab? Unsere Unterstützung für Sie Ihre Ansprechpartner   Die Corona-Krise ist inzwischen auch
Unternehmensberatung für der Pflegebranche
21 Februar 2020
Unternehmerbrief Health Care 1/2020
Unternehmerbrief Health Care 1/2020 In unserer neuen Ausgabe des Unternehmerbriefs Health Care finden Sie folgende aktuelle Themen: LW.P-Kalkulationsschema Ambulante Pflege Sozialversicherungspflicht in Gesundheitsberufen Leistungsgerechte Pflegevergütung Außerdem finden Sie am Ende eine Einladung zur Altenheim Expo 2020 in Berlin.
Unternehmensberatung für der Pflegebranche
16 September 2019
Unternehmerbrief Health Care 02/2019
Der neue Rahmenvertrag für die vollstationäre Dauerpflege gemäß § 75 SGB XI ist am 1. April 2019 in Niedersachsen in Kraft getreten Notwendige Anpassungen im Schiedsverfahren entschieden Seit dem Jahr 2016 wurden intensive Gespräche in Niedersachsen über die Anpassung des Landesrahmenvertrags aus dem Jahr 2009 für die vollstationäre Dauerpflege an die
Oliver Warneboldt, Julia Mackenstein und Arne Killmer auf der Altenheim Expo 2019
28 Juni 2019
Altenheim Expo 2019: Aktuelle Strategien bei Pflegesatzverhandlungen
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Oliver Warneboldt stellte in seinem Fachvortrag aktuelle Strategien bei Pflegesatzverhandlungen vor, wie sie sich beispielsweise aus der Neufassung des Rahmenvertrages und aus den neuen Kalkulationsschemata in Niedersachsen ergeben:   Erfüllung der Nachweispflichten bei den Personalkosten Pflegesatzverhandlungen sollten unbedingt regelmäßig geführt und sehr gründlich und professionell vorbereitet werden,

Ihr Ansprechpartner

Oliver Warneboldt - Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Master of International Taxation, Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)
Oliver Warneboldt
Dipl.-Oec., Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Master of International Taxation, Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)
Fax. +49 5132 8268-99

    Kontaktformular


    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.