Veranstaltung am 10.03.2021
IHK-Gründungswoche 2021

Die digitale Gründungswoche 2021

Die IHK Hannover führte vom 8. bis 12. März 2021 eine Gründungswoche durch. Auf dem Programm standen 25 Webinare und digitale Sprechtage zu allen Gründungsthemen ergänzt um Online-Formate wie den Rütteltest für ein Start-Up, den Pitch dreier Geschäftsideen vor dem Web-Publikum und eine Diskussionsrunde mit jungen Unternehmerinnen und Unternehmern. Als Kooperationspartner der IHK beteiligten wir uns am Vortragsprogramm.

Vortrag: Steuern für Gründerinnen und Gründer

Stefan Gemmeke (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer) und Frank-Oliver Schulz (Steuerberater) hielten am 10. März 2021 von 14 bis 15 Uhr einen Online-Vortrag. Sie gaben einen kompakten Überblick über einzelne Steuerarten und über das Besteuerungsverfahren im Rahmen der Gründung eines Unternehmens. Dabei zeigten sie Beispiele von häufig vorkommenden Fehlern im Rahmen von  Unternehmensgründungen auf und gaben Tipps, wie Gründungswillige diese vermeiden können.

Die Gründung und Expansion von Unternehmen ist ein wichtiger Schwerpunkt im Leistungsspektrum von LW.P Lüders Warneboldt. Wir möchten Gründungsinteressierte sowie im Wachstum befindliche Unternehmerinnen und Unternehmer mit unserem interdisziplinären Leistungsangebot und unserem ganzheitlichen Beratungsansatz in diesen wichtigen Phasen ihres Unternehmens unterstützen.

Weitere Informationen

Mehr Informationen zum Beratungsangebot bei LW.P Lüders Warneboldt:
Gründung & Expansion

 

News zu Gründung

Gründung & Expansion
03 September 2021
Wie bitte? GmbH-Gründung von zu Hause aus?
Keine Zukunftsvision, sondern bald schon Realität! Die neue EU-Digitalisierungsrichtlinie macht`s möglich: Ab dem 1. August 2022 ist die Online-Gründung einer GmbH oder die bei Start-ups sehr beliebte Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) kein Problem mehr! Ob im Büro oder ganz bequem von zu Hause aus… Schon bald ist das Gründungs-Prozedere einer GmbH oder
30 November 2020
Neues Geldwäschegesetz
Handlungsbedarf für Stiftungen, KGs, GmbH & Co. KGs! Die geänderte Rechtsauffassung und Gesetzlage hinsichtlich der Eintragungen in das Transparenzregister treffen nun auch Kommanditgesellschaften, Stiftungen und Vereinigungen. Um Bußgelder zu vermeiden sollte zügig gehandelt werden. Das novellierte Geldwäschegesetz – bisher gelebte Praxis ist passè! Entgegen der bisherigen Praxis müssen grundsätzlich laut
15 März 2020
Der Notar zukünftig als Gatekeeper bei Onlinegründung einer GmbH
Gründer in der EU sollen künftig die Möglichkeit haben, eine Kapitalgesellschaft online zu gründen. Das legt die EU-Richtlinie 2019/1151 fest, die am 31.07.2019 in Kraft getreten ist. Ziel der neuen Richtlinie ist es, per Onlineverfahren eine Gesellschaftsgründung binnen fünf Tagen nach Einreichung der Handelsregisteranmeldungen und Zahlung des Stammkapitals zu ermöglichen.
07 Februar 2020
Gründung einer Tochtergesellschaft in Deutschland: DAS müssen Sie als ausländischer Gesellschafter beachten!
Unternehmern mit Sitz in Drittstaaten stehen verschiedene Möglichkeiten offen, Investitionen in Deutschland zu tätigen. Eine davon ist die Gründung einer (Tochter-)Gesellschaft. Schengen-Visum oder Aufenthaltserlaubnis? Für die meisten Schritte, die zur Gründung einer Gesellschaft in Deutschland notwendig sind, ist für Nicht-EU-Bürger in der Regel ein Schengen-Visum ausreichend. Doch sobald der ausländische
08 Mai 2019
Gründungscoaching bei LW.P Lüders Warneboldt
Eine Geschäftsidee ist geboren! Ein innovatives Produkt oder eine bahnbrechende Dienstleistung, die nur darauf warten, in die Tat umgesetzt zu werden. Die Gründer sind begeistert und entwickeln ihre Idee weiter. Sie sind überzeugt, dass sie mit dieser Idee auch wirtschaftlichen Erfolg haben können. Nun gilt es, die notwendigen Schritte einzuleiten,