Hafven Smart City Hub

Veranstaltung am 04.06.2019

Hafven Smart City Hub bei LW.P Lüders Warneboldt: der dritte Batch

Am 04. Juni 2019 fand zum zweiten Mal ein Workshop für die Teilnehmer des Hafven Smart City Hubs in den Räumlichkeiten von LW.P Lüders Warneboldt statt.

Was ist eigentlich dieser Smart City Hub und wer sind seine Teilnehmer?

Der Smart City Hub ist ein Seed-Accelerator-Programm des Hafven. Der Hafven in der Nordstadt Hannovers ist ein Co-Working- und Maker Space und bietet seinen Mitgliedern neben zahlreichen Veranstaltungen eine große Werkstatt an, in welcher die Mitglieder ihrer Kreativität und ihren Ideen freien Lauf lassen können. Im Vordergrund steht dabei: der Austausch in der Community und das Together. Für die Teilnahme am Smart City Hub können sich junge Unternehmer und Start ups bewerben und im Rahmen eines sechsmonatigen Intensivcoachings professionelle Infrastruktur durch Coachings und Mentorings erhalten mit dem Ziel, sich nachhaltig am Markt platzieren zu können.

Die Teilnehmer des dritten Batchs sind die drei Start-ups Blockwunder, HAIP und Silencio. Die Berater von LW.P Lüders Warneboldt sind Teil des Smart City Hub Programms und coachen als Mentoren und Accelerator die teilnehmenden Start-ups.

Diese drei Start-ups haben wir im Rahmen eines Workshops an diesem Nachmittag intensiv zu den für sie relevanten Themen des Gesellschaftsrechts, des Arbeitsrechts sowie des Markenrechts beraten. In einer ungezwungenen, lockeren Atmosphäre hatten auch die Berater von LW.P Lüders Warneboldt die Gelegenheit, sich mit den Teilnehmern auszutauschen und weitere Fragen zu beantworten. Wir begleiten die Teilnehmer des dritten Batchs weiterhin und wünschen ihnen viel Erfolg beim „Abheben“.

von Rechtsanwältin Nilüfer Toprak

 

Fotos: Philipp Seiffert