100 Tage bei LW.P - 5 Fragen an Simon Brähler

Simon Brähler ist seit einiger Zeit dualer Student bei LW.P Lüders Warneboldt. Der 24-jährige macht einen berufsbegleitenden Master in „Taxation“. Montags bis mittwochs arbeitet er bei LW.P im Steuer-Team von Lars Kläber in Hannover, wo er Praxiserfahrungen sammelt. Die übrigen Tage studiert der Hannoveraner an der Fachhochschule für die Wirtschaft in Hannover (FHDW), wo er zuvor einen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Steuern und Revisionswesen absolviert hat.

100 Tage bei LW.P - wie haben Sie diese erlebt?

Ich habe mich sehr über die angenehme und individuelle Aufnahme bei LW.P Lüders Warneboldt gefreut! Von Anfang an habe ich die Kommunikation mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen auf Augenhöhe erlebt. So ist mir der Einstieg bei LW.P sehr leichtgefallen und ich konnte mich schon früh auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren, um den Mandantinnen und Mandanten die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Simon Brähler

Beschreiben Sie Ihre Arbeit bei LW.P in 3 Worten.

Vielfältig, anspruchsvoll, teamorientiert.

Wie sehen Ihre nächsten 100 Tage aus?

Auf jeden Fall aufregend! Mit jedem Tag darf ich mehr Sachverhalte und Aufgaben kennenlernen, sodass eine weiterhin spannende und abwechslungsreiche Reise bei LW.P vor mir liegt. Durch mein duales Studium freue ich mich, die akademische Theorie in der Praxis umzusetzen.

Wie ist das Studentenleben in der Corona-Zeit für Sie?

Gerade in der momentanen Situation ist das Studium besonders fordernd. Ich habe das Glück, dass meine Hochschule uns Studierende optimal unterstützt. Der Hochschule ist es beispielsweise gleich zu Anfang der Pandemie gelungen, einen nahtlosen Übergang zur Onlinebzw. Hybridlehre zu schaffen. Trotzdem kommt natürlich das persönliche Kennenlernen der neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen zu kurz. Aber das wird nachgeholt!

Ihr Wunsch für die Zukunft?

Ich wünsche mir, dass die Zukunft viele neue Herausforderungen bereithält. Allem voran jedoch wünsche ich Gesundheit und Durchhaltvermögen für alle!